Regenbogenbrücke

Da wir vorwiegend ältere oder kranke Katzen bei uns aufnehmen, verlassen uns leider auch viele wieder. Alle Katzen werden auf unserem Land beerdigt und dürfen so für immer bei uns bleiben.

Beerdigung
Beerdigung
Luna (2003 bis 30.10.2020)

Luna – die Kämpferin – hat uns, nach einem viel zu kurzen Aufenthalt in unserem Altersheim, für immer verlassen. Sie hat sich in diesen wenigen Wochen sehr gut bei uns eingewöhnt, aber ihre chronische Krankheit, die sie zu gut überspielen konnte, war leider stärker.  Wir vermissen dich. 

Luna wurde 2005 von einer lieben Familie aus dem Tierheim Oberbottigen adoptiert und konnte nun all die Jahre bei Ihnen verbringen. Ihr Besitzer geht nun ins Altersheim und deshalb haben wir Luna im August 2020 bei uns aufgenommen. Sie hat sich bereits innerhalb weniger Tage gut bei uns eingelebt und lässt sich gerne streicheln und verwöhnen.

Rocco
Rocco (2000 bis 16.10.2020)

Rocco wurde im Herbst 2018 im Tierheim Paradiesli abgegeben, da seine Besitzerin aus einem Spitalaufenthalt direkt in ein Altersheim musste. Leider konnten wir ihn erst im Januar 2019 bei uns aufnehmen, da wir noch ein anderes Alpha Tier (Mikesch) bei uns hatten, mit dem er sich sicher nicht vertragen hätte. Rocco ist ein Schlawiner. Er frisst den ganzen Tag und begleitet uns gerne beim Säubern der Pferdeweiden.

Joggi
Henry
Little
Little
Mikesch
Mikesch
Monti und Minouche
Monti und Minouche
Guacamole
Guacamole
Yuma
Yuma
Rosali und Schmugo
Rosali und Schmugo
Linus
Linus